Regular price: $14.64

Free with 30-day trial
Membership details Membership details
  • A 30-day trial plus your first audiobook, free
  • 1 credit/month after trial – good for any book, any price
  • Easy exchanges – swap any book you don’t love
  • Keep your audiobooks, even if you cancel
  • After your trial, Audible is just $14.95/month
OR
In Cart

Publisher's Summary

Hamburg, 1947: Dem extrem kalten Hungerwinter folgt ein ungewöhnlich heißes Frühjahr, und Oberinspektor Frank Stave sieht sich mit einem neuen rätselhaften Fall konfrontiert. In den Ruinen der Werft ist die Leiche eines Jungen gefunden worden. Die Ermittlungen führen Stave zu den "Wolfskindern" - aus dem Osten geflohenen Kriegswaisen, die sich als Kohlenklauer und Schmuggler durchschlagen. Als zwei weitere Leichen entdeckt werden, gerät Stave zunehmend unter Druck. In einer dramatischen Nacht im Hafen versucht er gemeinsam mit dem britischen Lieutenant MacDonald, den Mörder zu fassen.

"Der Schieber" ist - nach "Der Trümmermörder" (2011) - der zweite Roman Cay Rademachers um Oberinspektor Frank Stave.

©2012 Dumont Buchverlag (P)2012 Der Audio Verlag

Critic Reviews

Ein packender Krimi, ein fesselndes Geschichtsbuch.
-- Brigitte

What members say

Average Customer Ratings

Overall

  • 5.0 out of 5.0
  • 5 Stars
    2
  • 4 Stars
    0
  • 3 Stars
    0
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0

Performance

  • 5.0 out of 5.0
  • 5 Stars
    2
  • 4 Stars
    0
  • 3 Stars
    0
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0

Story

  • 5.0 out of 5.0
  • 5 Stars
    2
  • 4 Stars
    0
  • 3 Stars
    0
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0
Sort by:
  • Overall
  • Performance
  • Story

Haunting post war tale

Brilliantly told tale with unforgettable characters in bleak post war Hamburg. History lives in this story.

Sort by:
  • Overall
  • Performance
  • Story
  • Helen
  • 05-17-15

Guter zweiter Teil der Serie

Nach "Trümmermörder" ist dies der zweite Teil um den Ermittler Stave in Hamburg nach dem zweiten Weltkrieg. Der Fall ist gut, aber nicht reißerisch und ein großer Schwerpunkt liegt wieder auf der Beschreibung der Verhältnisse in Hamburg nach dem 2. Weltkrieg. Stave ist ein sehr sympathischer Ermittler, das gefiel mir gut, Kürzungen scheinen dem Roman keinen Abbruch zu tun. Wer den ersten Teil mochte wird auch diesen mögen,,aber ich würde die Reihenfolge einhalten....

1 of 1 people found this review helpful