Regular price: $22.34

Membership details Membership details
  • A 30-day trial plus your first audiobook, free.
  • 1 credit/month after trial – good for any book, any price.
  • Easy exchanges – swap any book you don’t love.
  • Keep your audiobooks, even if you cancel.
  • After your trial, Audible is just $14.95/month.
OR
In Cart

Editorial Reviews

Wenn die Wissenschaft mit allen Mitteln in die Knie gezwungen wird

Physiker John Grady kann es kaum glauben: Er hat es geschafft, die Schwerkraft aufzuheben. Stolz präsentiert er seine Forschungsergebnisse und hofft insgeheim schon auf den Nobelpreis. Doch dann ist Grady tot. So beginnt "Control", der packende Hörbuch-Thriller von Daniel Suarez.

Was folgt, ist eine große Überraschung: Grady ist gar nicht bei einem terroristischen Akt getötet worden. Er wurde gefangen genommen von einer Institution namens "Bureau of Technology Control" - und diese ist alles andere als stolz auf Gradys Forschungen. Zusammen mit anderen Wissenschaftlern wird er "zum Wohle der Menschheit" gefangen gehalten - wenn er nicht kooperiert, sogar für immer. Und das in einer Zelle, die tief in einen riesigen Felsen gehauen wurde. Doch Gradys Kampfgeist lässt ihn noch lange nicht klein beigeben.

"Control" ist ein ungewöhnlicher Thriller voller erschreckender Zukunftsvisionen, meisterhaft erzählt und unterhaltsam vorgelesen von Uve Teschner. Eine Empfehlung für alle Fans von fesselnden Hörbüchern mit Blick in die Zukunft.

Publisher's Summary

1969 eroberte der Mensch den Mond. Und was ist die größte Errungenschaft unseres Jahrhunderts? Facebook? Was wurde aus den Visionen der Vergangenheit? Warum gibt es keine großen Erfindungen mehr?

Als dem Physiker John Grady die Aufhebung der Schwerkraft gelingt, hofft er auf den Nobelpreis. Doch statt Gratulanten kommen Terroristen. Grady stirbt. Das melden zumindest die Medien. Tatsächlich erwacht der Wissenschaftler in Gefangenschaft: Das hochgeheime "Bureau of Technology Control" entführt seit Jahrzehnten die brillantesten Wissenschaftler. Zum Schutz der Menschheit, angeblich, denn für Kernfusion und andere Erfindungen sei der Homo Sapiens noch nicht weit genug.

Für die Gefangenen gibt es nur eine Wahl: Entweder Kooperation - oder eine türlose Zelle im Fels, tief unter der Erde. Doch die neuen Herren der Welt haben die Rechnung ohne Grady gemacht.
©2014 Die Originalausgabe erschien unter dem Titel "INFLUX" bei Dutton/Penguin Group, New York. Für die deutschsprachige Ausgabe: Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg. Aus dem Englischen von Cornelia Holfelder-von der Tann (P)2014 Argon Verlag GmbH

What members say

Average Customer Ratings

Overall

  • 2.5 out of 5 stars
  • 5 Stars
    0
  • 4 Stars
    1
  • 3 Stars
    0
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    1

Performance

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Stars
    1
  • 4 Stars
    0
  • 3 Stars
    0
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    1

Story

  • 2.5 out of 5 stars
  • 5 Stars
    0
  • 4 Stars
    1
  • 3 Stars
    0
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    1