Showing results by narrator "Max Eckard"

Categories

All Categories

3 results
Sort by
    • Pole Poppenspäler

    • By: Theodor Storm
    • Narrated by: Christine Kaufmann, Claus Biederstaedt, Ursula Traun, and others
    • Length: 1 hr and 14 mins
    • Unabridged
    • Overall
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Story
      0 out of 5 stars 0

    Storms Meisternovelle als berührendes Hörspiel. 1874 erschien mit "Pole Poppenspäler" eine der bekanntesten Novellen Theodor Storms: Als eines Tages der Schausteller Tendler mit seiner Tochter Lisei in ein friesisches Dorf kommt, stellt das das Leben des jungen Paul Paulsen auf den Kopf: Er ist von den Marionetten ebenso fasziniert wie von dem bezaubernden Mädchen. Viele Jahre später begegnen sich die beiden wieder. Kann ihre Liebe alle Standesdünkel überwinden? Mit Christine Kaufmann, Claus Biederstaedt, Reinhard Lenz, Max Eckard, Ursula Traun u.v.a.

    Regular price: $6.86

    • Ein Weihnachtslied

    • By: Charles Dickens
    • Narrated by: Max Eckard, Hans Clarin, Paul Bildt, and others
    • Length: 1 hr and 15 mins
    • Unabridged
    • Overall
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Story
      0 out of 5 stars 0

    Der Weihnachtsklassiker als nostalgisches Hörspiel. "Tot wie ein Türnagel" ist Marley, und doch erscheint sein Geist in jener Nacht kurz vor Weihnachten seinem hartherzigen Firmenkompagnon Scrooge, der als Einziger noch arbeitend im kalten Kontor sitzt. Er ermahnt Scrooge, nicht länger das Leben zu versäumen und fortan dem Herzen zu folgen, "falls man ein Herz hat und keinen Pflasterstein an seiner Stelle". Eine Aufforderung, von der auch wir uns in der hektischen Vorweihnachtszeit ansprechen und berühren lassen können.

    Regular price: $8.84

    • Alkestis

    • By: Euripides
    • Narrated by: Gisela Mattishent, Max Eckard, Wolfgang Reichmann, and others
    • Length: 1 hr and 4 mins
    • Unabridged
    • Overall
      4 out of 5 stars 1
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Story
      0 out of 5 stars 0

    In dieser griechischen Sage wird Apollon, der Gott des Lichts, von Göttervater Zeus gezwungen, einem sterblichen Menschen zu dienen. Er wählt den gütigen Admetos aus. Als der Tag dessen Todes naht, belohnt Apollon ihn für seine Großherzigkeit indem er einen Stellvertreter in den Tod schickt. Nachdem Admetos' Vater Pheres abgelehnt hat, für seinen Sohn zu sterben, erklärt sich seine Frau Alkestis bereit, diesen Schritt zu gehen. Bald bereut Admetos es, seine Frau gehen zu lassen.

    Regular price: $5.33