We are currently making improvements to the Audible site. In an effort to enhance the accessibility experience for our customers, we have created a page to more easily navigate the new experience, available at the web address www.audible.com/access .

Refine Search Results

 
Search Results for Author: 

Anton Tschechow

1-20of77results Previous 1 2 3 4 Next
Sort by
  • Im Alter | Anton Tschechow

    Im Alter

    • UNABRIDGED (15 mins)
    • By Anton Tschechow
    • Narrated By Bettina Reifschneider
    Overall
    (1)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Uselkow nahm langsam seine Mütze ab und zeigte der Sonne seine Glatze. Ihm nach nahm auch Schapkin die Mütze ab, und eine zweite Glatze erglänzte in der Sonne. Ringsum eine Grabesstille, als wäre auch die Luft tot... Die Freunde starrten das Denkmal an und schwiegen, in Gedanken versunken.

  • Der Typhus / In der Verbannung | Anton Tschechow

    Der Typhus / In der Verbannung

    • UNABRIDGED (44 mins)
    • By Anton Tschechow
    • Narrated By Bettina Reifschneider
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    "Der Typhus": Es roch die ganze Zeit nach Braten und nach der Pfeife des Finnen, aber einmal spürte Klimow auch den ausgesprochenen Geruch von Weihrauch. Es wurde ihm davon übel, und er schrie: "Weihrauch! Fort mit dem Weihrauch!" "In der Verbannung": Der Tatar erwachte und ging die Gefährten wecken, um zum anderen Ufer zu fahren. Die Fährleute zeigten sich am Ufer, im Gehen ihre zerrissenen Schafpelze anziehend, schimpften mit heiseren verschlafenen Stimmen und krümmten sich vor Kälte.

  • Meistererzählungen 8 | Anton Tschechow

    Meistererzählungen 8

    • UNABRIDGED (6 hrs and 45 mins)
    • By Anton Tschechow
    • Narrated By Friedrich Frieden
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    In der LILYLA Hörbuch-Edition "Meistererzählungen" widmen wir uns einem Autoren, dessen Werke in Ausdruck, Authentizität und Sprachgewalt Einzug in den erlauchten Kreis der Weltliteratur erhalten haben und dessen Werke mit Recht dem Kanon der Weltliteratur zugerechnet werden, weil sie das widerspiegeln, was dem jeweiligen Zeitgeist entspricht und weil ihre Erzählungen von dem handeln, was von zeitloser Ästhetik und Würde ist.

  • Gussew | Anton Tschechow

    Gussew

    • UNABRIDGED (39 mins)
    • By Anton Tschechow
    • Narrated By Bettina Reifschneider
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Gussew hört gar nicht zu und blickt zum Fensterchen hinaus. Auf dem durchsichtigen, zarttürkisfarbenen Wasser schaukelte ein Boot, von der blendenden und heißen Sonne ganz überflutet. In ihm stehen nackte Chinesen, heben Käfige mit Kanarienvögeln hoch und schreien: "Er singt! Er singt!"

  • Wolodja | Anton Tschechow

    Wolodja

    • UNABRIDGED (32 mins)
    • By Anton Tschechow
    • Narrated By Hans Paetsch
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Der hässliche, schwächliche 17-jährige Gymnasiast Wolodja lebt mit seiner Mutter in der Stadt. Er besucht oft zusammen mit seiner Mutter Marja die entfernte Verwandte Lilli auf dem Land. Eines Tages verliebt er sich dort in die kräftige, gesunde, aber verheiratete, ca. 30-jährige Anna, einer Cousine von Lilli. Wolodja macht ihr zwei Liebeserklärungen. Während sie sich bei der ersten Liebeserklärung neutral verhält, weist sie den "Kleinen" bei der zweiten in seine Schranken.

  • Humoresken und Satiren | Anton Tschechow

    Humoresken und Satiren

    • ABRIDGED (28 mins)
    • By Anton Tschechow
    • Narrated By Elsa Pfeiffer, Peter Höfer, Karl Lange
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Dieses Hörbuch enthält eine Auswahl von drei Erzählungen. Die erste Geschichte handelt über einen Major mit Zahnschmerzen, eindrucksvoll gelesen von Elsa Pfeiffer. In der zweiten Geschichte, gelesen von Peter Höfer, treffen sich zwei Freunde und erzählen über ihr Leben. Ein Major erzählt in der dritten Geschichte über eine Reise mit überraschendem Ende und wird von Karl Lange gelesen.

  • In der Osternacht | Anton Tschechow

    In der Osternacht

    • UNABRIDGED (28 mins)
    • By Anton Tschechow
    • Narrated By Theodor Loos
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Der Ich-Erzähler steht in der Osternacht am Ufer des russischen Flüsschens Goltwa und möchte übersetzen. Er wartet auf die Fähre. Als diese schließlich kommt, steigt er ein. Der Fährmann, ein Mönch, beginnt ein geistliches Gespräch. Währenddessen beginnt die Illumination zur Auferstehung Christis. Eine ereignisreiche Nacht nimmt seinen Lauf.

  • Der Bär/ Der Heiratsantrag: Zwei Scherze in einem Akt | Anton Tschechow

    Der Bär/ Der Heiratsantrag: Zwei Scherze in einem Akt

    • UNABRIDGED (54 mins)
    • By Anton Tschechow
    • Narrated By Eva-Maria Meinecke, Wolfgang Reichmann, Karl Bockx, and others
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Der Bär: Die schöne, aber verwitwete Gutsbesitzerin Jelena Popowa ist seit Jahren in Trauer um Ihren Mann. Eines Tages kommt der grobschlächtige Gutsbesitzer Smirnow und fordert 1200 Rubel, die Jelenas Mann ihm schulden würde. Jelena hat das Geld nicht und vertröstet ihn. Smirnow bleibt und wartet auf das Geld. Es kommt zu einer Auseinandersetzung mit überraschendem Ende.

  • Onkel Wanja: Szenen aus dem Landleben | Anton Tschechow

    Onkel Wanja: Szenen aus dem Landleben

    • UNABRIDGED (1 hr and 14 mins)
    • By Anton Tschechow
    • Narrated By Eduard Marks, Ruth Hellberg, Charlotte Joeres, and others
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Onkel Wanja, eigentlich Iwan Petrwitsch Wojnizkij, lebt mit seiner nicht allzu hübschen Nichte Sonja auf dem Gut seiner verstorbenen Schwester und betreibt dieses schuldenfrei. Er unterstützt finanziell die Karriere von Sonjas Vater, dem Kunstprofessor Serebrjakow. Aufgrund des teuren Stadtlebens verlässt Serebrjakow mit Eintritt in den Ruhestand die Stadt und zieht mit seiner neuen Ehefrau Jelena auf das Gut. Sowohl Wanja als auch dessen befreundeter Arzt Astrow, in den seine Nichte verliebt ist, werfen ein Auge auf Jelena. Serebrjakow vermisst aber das Stadtleben und möchte das Gut verkaufen. Aufgrund dessen sowie die Eifersucht in Bezug auf Jelena kommt es zwischen Wanja und Serebrjakow zum Eklat, der mit einer Schießerei endet...

  • Der Mord | Anton Tschechow

    Der Mord

    • UNABRIDGED (1 hr and 17 mins)
    • By Anton Tschechow
    • Narrated By Friedrich Frieden
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Anton Pawlowitsch Tschechow wurde am 17. Juli 1860 in Taganrog, Russland geboren und verstarb am 2. Juli 1904 in Badenweiler, Deutsches Reich. Er war ein russischer Schriftsteller und Dramatiker. Er gilt als einer der bedeutendsten Autoren der russischen Literatur. Anton war ein eher durchschnittlicher Schüler, der sogar zweimal sitzen geblieben ist. Allerdings muss man hinzufügen, dass er bereits während seiner Schulzeit täglich im Geschäft des Vaters mitgearbeitet hat.

  • Erzählungen 5: Auf der Dienstreise / Von der Liebe / Ein Fall aus der Praxis | Anton Tschechow

    Erzählungen 5: Auf der Dienstreise / Von der Liebe / Ein Fall aus der Praxis

    • UNABRIDGED (1 hr and 29 mins)
    • By Anton Tschechow
    • Narrated By Friedrich Frieden
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Anton Pawlowitsch Tschechow wurde am 17. Juli 1860 in Taganrog, Russland geboren und verstarb am 2. Juli 1904 in Badenweiler, Deutsches Reich. Er war ein russischer Schriftsteller und Dramatiker. Er gilt als einer der bedeutendsten Autoren der russischen Literatur. Anton war ein eher durchschnittlicher Schüler, der sogar zweimal sitzen geblieben ist. Allerdings muss man hinzufügen, dass er bereits während seiner Schulzeit täglich im Geschäft des Vaters mitgearbeitet hat.

  • Erzählungen 4: Irrwisch / Im Alter | Anton Tschechow

    Erzählungen 4: Irrwisch / Im Alter

    • UNABRIDGED (1 hr and 13 mins)
    • By Anton Tschechow
    • Narrated By Friedrich Frieden
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Anton Pawlowitsch Tschechow wurde am 17. Juli 1860 in Taganrog, Russland geboren und verstarb am 2. Juli 1904 in Badenweiler, Deutsches Reich. Er war ein russischer Schriftsteller und Dramatiker. Er gilt als einer der bedeutendsten Autoren der russischen Literatur. Anton war ein eher durchschnittlicher Schüler, der sogar zweimal sitzen geblieben ist. Allerdings muss man hinzufügen, dass er bereits während seiner Schulzeit täglich im Geschäft des Vaters mitgearbeitet hat.

  • Weiberwirtschaft | Anton Tschechow

    Weiberwirtschaft

    • UNABRIDGED (1 hr and 37 mins)
    • By Anton Tschechow
    • Narrated By Friedrich Frieden
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Anton Pawlowitsch Tschechow wurde am 17. Juli 1860 in Taganrog, Russland geboren und verstarb am 2. Juli 1904 in Badenweiler, Deutsches Reich. Er war ein russischer Schriftsteller und Dramatiker. Er gilt als einer der bedeutendsten Autoren der russischen Literatur. Anton war ein eher durchschnittlicher Schüler, der sogar zweimal sitzen geblieben ist. Allerdings muss man hinzufügen, dass er bereits während seiner Schulzeit täglich im Geschäft des Vaters mitgearbeitet hat.

  • Erzählungen: Die Fürstin / Grischa / Der Student / Rothschilds Geige / Seelchen / Der Roman einer Baßgeige / Drei Skizzen | Anton Tschechow

    Erzählungen: Die Fürstin / Grischa / Der Student / Rothschilds Geige / Seelchen / Der Roman einer Baßgeige / Drei Skizzen

    • UNABRIDGED (2 hrs and 32 mins)
    • By Anton Tschechow
    • Narrated By Hans Paetsch, Brigitte Horney, Hannes Messemer, and others
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Tschechow ist der Meister der Erzählkunst, er wollte "das Leben beschreiben, so wie es ist". Sein Stil ist präzise und gleichzeitig zauberhaft leicht, er schreibt komisch und bitterernst, zeichnet seine Figuren voll Liebe und Menschlichkeit und behält dabei die Klarsicht für jene Missstände in der russischen Gesellschaft des 19. Jahrhunderts.

  • Der Mensch im Futteral / Die Feinde (Erzählungen 3) | Anton Tschechow

    Der Mensch im Futteral / Die Feinde (Erzählungen 3)

    • UNABRIDGED (1 hr and 7 mins)
    • By Anton Tschechow
    • Narrated By Friedrich Frieden
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Anton Pawlowitsch Tschechow wurde am 17. Juli 1860 in Taganrog, Russland geboren und verstarb am 2. Juli 1904 in Badenweiler, Deutsches Reich. Er war ein russischer Schriftsteller und Dramatiker. Er gilt als einer der bedeutendsten Autoren der russischen Literatur.

  • Erzählungen 2 - Das Haus mit dem Giebelzimmer / Die Stachelbeeren | Anton Tschechow

    Erzählungen 2 - Das Haus mit dem Giebelzimmer / Die Stachelbeeren

    • UNABRIDGED (1 hr and 7 mins)
    • By Anton Tschechow
    • Narrated By Friedrich Frieden
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Anton Pawlowitsch Tschechow wurde am 17. Juli 1860 in Taganrog, Russland geboren und verstarb am 2. Juli 1904 in Badenweiler, Deutsches Reich. Er war ein russischer Schriftsteller und Dramatiker. Er gilt als einer der bedeutendsten Autoren der russischen Literatur. Als Gymnasiast entwickelte er ein Interesse für Literatur und Schauspielerei und aufgrund seines schelmenhaften Verhaltens galt er als Spaßvogel.

  • Erzählungen 1: Die Dame mit dem Hündchen / Angst | Anton Tschechow

    Erzählungen 1: Die Dame mit dem Hündchen / Angst

    • UNABRIDGED (1 hr and 4 mins)
    • By Anton Tschechow
    • Narrated By Friedrich Frieden
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Anton Pawlowitsch Tschechow wurde am 17. Juli 1860 in Taganrog, Russland geboren und verstarb am 2. Juli 1904 in Badenweiler, Deutsches Reich. Er war ein russischer Schriftsteller und Dramatiker. Er gilt als einer der bedeutendsten Autoren der russischen Literatur. Anton war ein eher durchschnittlicher Schüler, der sogar zweimal sitzen geblieben ist. Allerdings muss man hinzufügen, dass er bereits während seiner Schulzeit täglich im Geschäft des Vaters mitgearbeitet hat.

  • Kummer | Anton Tschechow

    Kummer

    • UNABRIDGED (16 mins)
    • By Anton Tschechow
    • Narrated By Bettina Reifschneider
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Sein Kummer aber ist riesengroß und grenzenlos. Würde plötzlich Jonas Brust zerreißen und der Kummer aus ihr ausströmen, so würde er wohl die ganze Welt überschwemmen - aber dennoch sieht man ihn nicht. Er hat es verstanden, in einer so winzigen Schale Platz zu finden, dass man ihn selbst bei Tage mit einem Lichte nicht sehen kann.

  • Wanjka | Anton Tschechow

    Wanjka

    • UNABRIDGED (11 mins)
    • By Anton Tschechow
    • Narrated By Bettina Reifschneider
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Wanjka faltete das beschriebene Blatt Papier vierfach zusammen und steckte es in den Umschlag, den er am Abend zuvor für eine Kopeke gekauft hatte... Dann dachte er ein wenig nach, tauchte die Feder ein und schrieb die Adresse: "Ins Dorf für Großväterchen."

  • Agafja | Anton Tschechow

    Agafja

    • UNABRIDGED (23 mins)
    • By Anton Tschechow
    • Narrated By Thomas Gehringer
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Als ich im S-schen Landkreise war, besuchte ich oft in den Dubowschen Gemüsefeldern den Wächter Ssawa Stukatsch oder Ssawka, wie man ihn nannte. Diese Felder waren mein Lieblingsplatz für den sogenannten "großen" Fischfang, wenn man beim Weggehen von zu Hause nicht weiß, an welchem Tage und zu welcher Stunde man zurückkehren wird, wenn man alle nur denkbaren Fischereigeräte mitnimmt und sich auch mit Proviant versorgt. Mich reizte im Grunde genommen weniger der Fischfang, als das sorglose Herumstreifen, das Essen zu allen möglichen Tagesstunden, die Gespräche mit Ssawka und das lange Alleinsein mit den stillen Sommernächten.

1-20of77results Previous 1 2 3 4 Next