Showing results by author "Thomas Brussig"

Categories

All Categories

3 results
Sort by
    • Am kürzeren Ende der Sonnenallee

    • By: Thomas Brussig
    • Narrated by: Stefan Kaminski
    • Length: 4 hrs and 7 mins
    • Unabridged
    • Overall
      5 out of 5 stars 1
    • Performance
      5 out of 5 stars 1
    • Story
      5 out of 5 stars 1

    Am kürzeren Ende der Sonnenallee, gleich neben der Berliner Mauer, wohnt Micha Kuppisch. Wenn er aus der Haustür tritt, hört er die Rufe westdeutscher Schulklassen vom Aussichtspodest: "Guck mal, 'n echter Zoni!" Micha aber hat eine andere Sorge: Miriam. Sie ist das schönste Mädchen weit und breit, doch leider schon vergeben. Miriam, Micha und seine Freunde lieben und lachen, tricksen und träumen. Sie hören Jimi Hendrix, angeln Liebesbriefe aus dem Todesstreifen und erschaffen sich erfindungsreich ihre eigene Welt. Und erst später wird ihnen klar, dass sie unheimlich komisch waren.

    Regular price: $13.77

    • Das gibts in keinem Russenfilm

    • By: Thomas Brussig
    • Narrated by: Stefan Kaminski
    • Length: 9 hrs and 52 mins
    • Unabridged
    • Overall
      4 out of 5 stars 1
    • Performance
      5 out of 5 stars 1
    • Story
      4 out of 5 stars 1

    1991, die Wiedervereinigung ist ausgefallen. Der Schriftsteller Thomas Brussig lebt in Ostberlin und lässt sich bei einer Lesung vom begeisterten Applaus der Zuhörer zu einer pathetischen Rede hinreißen: Solange es nicht alle können, wird auch er keine Reise in den Westen unternehmen. Solange nicht jeder eines haben kann, wird auch er kein Telefon haben. Und, weil erst drei Versprechen magisch binden: Solange es verboten ist, will auch er niemals "Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins" lesen.

    Regular price: $23.66

    • Beste Absichten

    • By: Thomas Brussig
    • Narrated by: Stefan Kaminski
    • Length: 4 hrs and 10 mins
    • Unabridged
    • Overall
      0 out of 5 stars 0
    • Performance
      0 out of 5 stars 0
    • Story
      0 out of 5 stars 0

    Ostberlin 1989. In einem Keller probt Die Seuche, eine Band, die Großes vorhat. Ihr einziger Fan ist zugleich ihr Manager. Äppstiehn tut, was er kann - und das ist nicht viel. Die Seuche spielt bei Familienfesten und Geburtstagsfeiern und lässt sich in Autoschiebereien am Rande der Prager Botschaft verwickeln. Doch gegen die Wende ist sogar Äppstiehn machtlos. Plötzlich spielt Musik keine Rolle mehr. Aber geht das überhaupt?

    Regular price: $15.75