We are currently making improvements to the Audible site. In an effort to enhance the accessibility experience for our customers, we have created a page to more easily navigate the new experience, available at the web address www.audible.com/access .

Refine Search Results

 
Search Results for Narrator: 

Gerald Pichowetz

1-20of75results Previous 1 2 3 4 Next
Sort by
  • Wiener Lavendel | Anton Krutisch

    Wiener Lavendel

    • ABRIDGED (59 mins)
    • By Anton Krutisch
    • Narrated By Gerald Pichowetz
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Anton Krutitsch serviert sein Wienerisch in Wort und Schrift in einer für alle verständlichen Umgangssprache...

  • Des Kaisers neue Kleider | Hans Christian Andersen

    Des Kaisers neue Kleider

    • UNABRIDGED (10 mins)
    • By Hans Christian Andersen
    • Narrated By Gerald Pichowetz
    Overall
    (1)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Vor vielen Jahren lebte ein Kaiser, der so ungeheuer viel auf neue Kleider hielt, dass er all sein Geld dafür ausgab, um recht geputzt zu sein. Er kümmerte sich nicht um seine Soldaten, kümmerte sich nicht um Theater und liebte es nicht, in den Wald zu fahren, außer um seine neuen Kleider zu zeigen. Er hatte einen Rock für jede Stunde des Tages. Und ebenso wie man von einem König sagte, er ist im Rat, so sagte man hier immer: "Der Kaiser ist in der Garderobe!"

  • Max und Moritz | Wilhelm Busch

    Max und Moritz

    • UNABRIDGED (16 mins)
    • By Wilhelm Busch
    • Narrated By Gerald Pichowetz
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Mancher gibt sich viele Müh' Mit dem lieben Federvieh; Einesteils der Eier wegen, Welche diese Vögel legen; Zweitens: Weil man dann und wann Einen Braten essen kann; Drittens aber nimmt man auch Ihre Federn zum Gebrauch In die Kissen und die Pfühle,Denn man liegt nicht gerne kühle. Wilhelm Busch wurde am 15. April 1832 in Wiedensahl bei Hannover geboren. Er studierte zuerst Maschinenbau, dann an den Kunstschulen in Düsseldorf, Antwerpen und München.

  • Däumelinchen | Hans Christian Andersen

    Däumelinchen

    • UNABRIDGED (23 mins)
    • By Hans Christian Andersen
    • Narrated By Gerald Pichowetz
    • Whispersync for Voice-ready
    Overall
    (1)
    Performance
    (1)
    Story
    (1)

    Es war einmal eine Frau, die sich sehr nach einem kleinen Kinde sehnte, aber sie wusste nicht, woher sie es nehmen sollte. Da ging sie zu einer alten Hexe und sagte zu ihr: "Ich möchte herzlich gern ein kleines Kind haben, willst du mir nicht sagen, woher ich das bekommen kann?" Die zauberhaftesten und wahrscheinlich schönsten Märchen der Neuzeit.

  • Der Zwerg Nase | Wilhelm Hauff

    Der Zwerg Nase

    • UNABRIDGED (1 hr and 1 min)
    • By Wilhelm Hauff
    • Narrated By Gerald Pichowetz
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    In einer bedeutenden Stadt meines lieben Vaterlandes, Deutschlands, lebte vor vielen Jahren ein Schuster mit seiner Frau schlicht und recht. Er saß bei Tag an der Ecke der Straße und flickte Schuhe und Pantoffeln und machte wohl auch neue, wenn ihm einer welche anvertraute; doch musste er dann das Leder erst einkaufen, denn er war arm und hatte keine Vorräte.

  • Die Kinderzeit (Erzählung) | Peter Altenberg

    Die Kinderzeit (Erzählung)

    • UNABRIDGED (9 mins)
    • By Peter Altenberg
    • Narrated By Gerald Pichowetz
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Meine wunderschöne Mama trug ein weites Kleid aus dunkelbraunem Tüll mit hellbraunen Samtbändchen durchzogen. Man sagte, der Hofmeister der Familie W. mache ihr riesig den Hof. Wir verstanden das Wort "Hof" nicht. Eines Vormittags wurden wir zu dem Viadukt von vierzig Metern Höhe über dem Schwarzatal geführt, wo zwei Lastenzüge aufeinander aufgefahren waren. Die eine Berglokomotive hatte die andere direkt bestiegen. Wir nahmen zum Andenken sehr viel Zigarettenpapierschachteln mit, die einem Waggon entstürzt waren.

  • Das Gänseblümchen | Hans Christian Andersen

    Das Gänseblümchen

    • UNABRIDGED (9 mins)
    • By Hans Christian Andersen
    • Narrated By Gerald Pichowetz
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Nun höre einmal! Draußen auf dem Lande, dicht am Wege, lag ein Landhaus; du hast es gewiss selbst schon einmal gesehen! Davor liegt ein kleines Gärtchen mit Blumen und einem Zaun, der gestrichen ist. Dicht dabei am Graben, mitten in dem herrlichen grünen Grase, wuchs ein kleines Gänseblümchen.

  • Lausbubengeschichten | Ludwig Thoma

    Lausbubengeschichten

    • UNABRIDGED (1 hr and 53 mins)
    • By Ludwig Thoma
    • Narrated By Gerald Pichowetz
    • Whispersync for Voice-ready
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Das bekannteste Werk von Ludwig Thoma stellt treffsicher und amüsant in scheinbarer Naivität die Verlogenheit des Bürgertums mit seiner Doppelmoral und seinem Spießertum bloß. In zwölf locker verbundenen Episoden werden die Streiche des jungen Ludwig - einer Kunstfigur - erzählt, der sich, im Grunde seines Herzens gut, gegen die autoritären und scheinheiligen Verhaltensweisen der Erwachsenen auflehnt und ihnen durch Vergeltungsmaßnahmen beizukommen versucht.

  • Die Knopp-Trilogie | Wilhelm Busch

    Die Knopp-Trilogie

    • UNABRIDGED (52 mins)
    • By Wilhelm Busch
    • Narrated By Gerald Pichowetz
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Die Knopp-Trilogie ist nach "Max und Moritz" eines der bekanntesten Werke von Wilhelm Busch. Der Zweizeiler "Vater werden ist nicht schwer - Vater sein dagegen sehr" stammt aus dieser Trilogie. Erstmals ist hier der Bürger nicht Opfer handlungsstarker Plagegeister, wie es in "Max und Moritz" oder "Hans Huckebein, der Unglücksrabe" der Fall war, sondern durchgängig die handelnde Hauptperson.

  • Meine erste Liebe / Das Baby | Ludwig Thoma

    Meine erste Liebe / Das Baby

    • UNABRIDGED (16 mins)
    • By Ludwig Thoma
    • Narrated By Gerald Pichowetz
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Meine erste Liebe: An den Sonntagen durfte ich immer zu Herrn von Rupp kommen und bei ihm Mittag essen.Dann war noch eine Tochter da. Die war sehr schön und roch so gut. Sie gab nicht acht auf mich, weil ich erst vierzehn Jahre alt war, und redete immer von Tanzen und Konzert und einem gottvollen Sänger. Das Baby: In der Ostervakanz sind der Bindinger und die Marie gekommen, weil er jetzt Professor in Regensburg war und nicht mehr hier bei uns. Sie haben ihr kleines Kind mitgebracht. Das ist jetzt zwei Jahre alt und heißt auch Marie.

  • Das Waldfest | Ludwig Thoma

    Das Waldfest

    • UNABRIDGED (30 mins)
    • By Ludwig Thoma
    • Narrated By Gerald Pichowetz
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Am Sonntag ist das Waldfest von der Liedertafel gewesen. Der Seitz und der Knilling sind herumgelaufen und haben die Einladungen gemacht.Bei uns sind sie auch gewesen. Meine Mutter hat sie in das schöne Zimmer gelassen, und Ännchen und Cora sind hinein, und ich bin auch hinein.

  • Coras Abreise | Ludwig Thoma

    Coras Abreise

    • UNABRIDGED (20 mins)
    • By Ludwig Thoma
    • Narrated By Gerald Pichowetz
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Wie die Vakanz gar gewesen ist, da hat meine Mutter gesagt, das gute Kind muss uns leider verlassen, und sie hat die Cora gemeint. Die Engländerin, die mit ihr hergefahren ist, hat geschrieben, dass sie wieder hinfahrt, und da muss die Cora mit.

  • Tante Frieda | Ludwig Thoma

    Tante Frieda

    • UNABRIDGED (25 mins)
    • By Ludwig Thoma
    • Narrated By Gerald Pichowetz
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    "Ich hab sie doch gar nicht eingeladen", sagte meine Mutter, "sie kommt doch immer ganz von selber." "Aber wenn ihr sie doch gar nicht mögt", habe ich gesagt, "und wenn sie den Amtsrichter beleidigt, dass er Ännchen nicht heiratet, und sie freut sich schon so darauf. Vielleicht sagt sie ihm, dass er schielt."

  • Alle Morde vorbehalten (Kottan ermittelt) | Helmut Zenker

    Alle Morde vorbehalten (Kottan ermittelt)

    • UNABRIDGED (3 hrs and 11 mins)
    • By Helmut Zenker
    • Narrated By Gerald Pichowetz
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Das Wiener Morddezernat und Adolf Kottan kommen mit den Ermittlungen in einer raffiniert inszenierten Mordserie nicht voran. Die Idee, dem Mörder eine private Falle zu stellen, bereut Kottan bald. Inklusive Musik von Kottan's Kapelle!

  • Fipps, der Affe | Wilhelm Busch

    Fipps, der Affe

    • UNABRIDGED (22 mins)
    • By Wilhelm Busch
    • Narrated By Gerald Pichowetz
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Pegasus, du alter Renner, Trag mich mal nach Afrika, Alldieweil so schwarze Männer, Und so bunte Vögel da. Kleider sind da wenig Sitte; Höchstens trägt man einen Hut, Auch wohl einen Schurz der Mitte; Man ist schwarz und damit gut.

  • Schussgefahr (Kottan ermittelt) | Helmut Zenker

    Schussgefahr (Kottan ermittelt)

    • UNABRIDGED (4 hrs and 29 mins)
    • By Helmut Zenker
    • Narrated By Gerald Pichowetz
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Der Berufskiller Lund wird nach Wien angeheuert, um einen gewissen Erwin Haumer zu töten. Da dieser aber offensichtlich bereits bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist, scheint der Auftrag erledigt. Inklusive Musik von Kottan's Kapelle!

  • Sindbad der Seefahrer | Gustav Weil

    Sindbad der Seefahrer

    • UNABRIDGED (1 hr and 24 mins)
    • By Gustav Weil
    • Narrated By Gerald Pichowetz
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Zu Zeiten des barmherzigen und großen Kalifen Harun Arraschid lebten in Bagdad zwei Männer: der eine hieß Sindbad, der Seemann und der andere Sindbad, der Lastträger. Sindbad, der Lastträger, war ein sehr armer Mann und hatte eine große Familie und einen kleinen Verdienst. Sindbad, der Seemann hingegen war ein äußerst angesehener und weiser Kaufmann, der einen so ausgebreiteten Handel trieb, dass er am Ende gar nicht mehr wusste, wo er das viele gewonnene Gold und Silber und die mancherlei Waren aufbewahren sollte.

  • Ali Baba und die 40 Räuber | Gustav Weil

    Ali Baba und die 40 Räuber

    • UNABRIDGED (1 hr and 21 mins)
    • By Gustav Weil
    • Narrated By Gerald Pichowetz
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    In einer Stadt Persiens lebten zwei Brüder, von denen der eine Casim, der andere Ali Baba hieß. Da ihr Vater ihnen nur wenig Vermögen hinterlassen und sie dieses Wenige gleichmäßig unter sich aufgeteilt hatten, so sollte man denken, ihre äußeren Umstände müssten ziemlich gleich gewesen sein; aber der Zufall wollte es anders.

  • Der Nussknacker (Nussknacker und Mausekönig) | E. T. A. Hoffmann

    Der Nussknacker (Nussknacker und Mausekönig)

    • UNABRIDGED (1 hr and 47 mins)
    • By E. T. A. Hoffmann
    • Narrated By Gerald Pichowetz
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Marie, Tochter des Medizinalrats Stahlbaum, entdeckt am Weihnachtsabend auf dem Gabentisch einen Nussknacker. Der Bruder Fritz knackt mit der neuen Nürnberger Holzpuppe so harte Nüsse, dass sie sich die Zähne ausbeißt. Marie nimmt den lädierten Nussknacker in ihre Obhut und platziert ihn neben Fritzens Husarenarmee. Die rekrutiert sich aus lauter Spielzeugsoldaten und steht in der Vitrine.

  • Aladin und die Wunderlampe | Gustav Weil

    Aladin und die Wunderlampe

    • UNABRIDGED (3 hrs and 9 mins)
    • By Gustav Weil
    • Narrated By Gerald Pichowetz
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Die Erziehung dieses Sohnes, der Aladin hieß, wurde sehr vernachlässigt, so dass dieser allerhand lasterhafte Gewohnheiten annahm. Er war boshaft, halsstarrig und ungehorsam gegen Vater und Mutter. Kaum war er ein wenig herangewachsen, konnten ihn seine Eltern nicht mehr im Hause zurückhalten. Er ging schon am frühen Morgen aus und tat den ganzen Tag nichts, als auf den Straßen und öffentlichen Plätzen mit kleinen Tagedieben zu spielen, die jünger waren als er.

1-20of75results Previous 1 2 3 4 Next