We are currently making improvements to the Audible site. In an effort to enhance the accessibility experience for our customers, we have created a page to more easily navigate the new experience, available at the web address www.audible.com/access .

Refine Search Results

 
Search Results for Author: 

Leopold von Sacher-Masoch

1-14of14results Previous 1 Next
Sort by
  • Venus in Furs | Leopold von Sacher-Masoch,Fernanda Savage (translator),Matthew Kaiser (editor)

    Venus in Furs

    • UNABRIDGED (5 hrs and 24 mins)
    • By Leopold von Sacher-Masoch, Fernanda Savage (translator), Matthew Kaiser (editor)
    • Narrated By Patrick Downer
    • Whispersync for Voice-ready
    Overall
    (31)
    Performance
    (27)
    Story
    (27)

    If you've ever been curious about where the term "masochism" comes from, you will find it laden in the pages of Leopold von Sacher-Masoch's masterpiece, Venus in Furs, for whom the term was named. Drawn in part from his own life experiences, Sacher-Masoch's novel develops an eroticism unlike any other. The book's protagonist, Severin, is so infatuated and obsessed with the object of his desire, Wanda, that he asks to be her slave. Although hesitant at first, Wanda's treatment of Severin becomes more and more depraved, fueling Severin's own desires for cruelty.

    Mary says: "stupid and boring."
  • Venus in Furs | Leopold Von Sacher-Masoch

    Venus in Furs

    • ABRIDGED (2 hrs and 38 mins)
    • By Leopold Von Sacher-Masoch
    • Narrated By Michael Praed
    Overall
    (31)
    Performance
    (12)
    Story
    (11)

    This is the best known work of this Austrian writer and poet who based this tale of love, humiliation and obsession largely on his own life and gave the English language the word masochism. A compelling well written story it has inspired and influenced many psychologists, artists, writers and musicians from Thomas Mann to the Velvet Underground and even Freud, since its first publication in 1870.

  • Venere in pelliccia | Leopold Von Sacher-Masoch

    Venere in pelliccia

    • UNABRIDGED (2 hrs and 46 mins)
    • By Leopold Von Sacher-Masoch
    • Narrated By Ruggero Andreozzi, Cristiana Rossi, Alessandro Zurla, and others
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    L'amore ha molte sfaccettature, o sfumature, come in un celebre romanzo erotico che racconta una di una relazione amorosa e di possesso assoluto. Allo stesso modo, "Venere in pelliccia" narra una vicenda che affronta gli aspetti più nascosti e patologici dell'amore: la relazione di sottomissione e sudditanza totale di un uomo nei confronti della donna che ama, che diventa la sua padrona.

  • La Vénus à la fourrure | Léopold von Sacher-Masoch

    La Vénus à la fourrure

    • UNABRIDGED (4 hrs and 40 mins)
    • By Léopold von Sacher-Masoch
    • Narrated By William Cros
    Overall
    (1)
    Performance
    (1)
    Story
    (1)

    Ce roman est le premier à mettre en scène un homme et une femme qui décident de vivre leurs fantasmes de domination et de soumission sexuelle.

  • Ein Damen-Duell | Leopold von Sacher-Masoch

    Ein Damen-Duell

    • UNABRIDGED (1 hr and 30 mins)
    • By Leopold von Sacher-Masoch
    • Narrated By Heidi Mascher-Pichler
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    "Koltoff war in der ersten Sekunde von der jugendlichen majestätischen Gestalt, dem feinen, geistvollen Gesichte, den großen, blitzenden, schwarzen Augen der schönen Amazone überrascht, in der zweiten geblendet, und in der dritten bis zum Wahnsinn verliebt. Die Fürstin trug ihr dunkles, nur ganz leicht gepudertes Haar in einem großen, von einem hellroten Bande zusammengehaltenen Knoten, über dem duftigen weißen Spitzennegligee einen Schlafpelz von rotem Atlas mit reichem Hermelinbesatz, nach damaliger Mode in der Taille knapp anschließend und dann in reichen Falten sich einbauschend bis zu der Schleppe, welche weit zurückfloss."

  • Nero im Reifrock | Leopold von Sacher-Masoch

    Nero im Reifrock

    • UNABRIDGED (1 hr and 25 mins)
    • By Leopold von Sacher-Masoch
    • Narrated By Heidi Mascher-Pichler
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    "Eine neue Verschwörung der Garden ist entdeckt!" Das war der Morgengruß Orlows am 23. Mai 1765 an die Zarin Katharina II. Sie sprang mit beiden Füßen aus dem Bette und fasste den Günstling bei dem Goldkragen seiner Uniform. "Hast du sie verhaftet, Gregor?", rief sie zornig. "Sie sind in deiner Hand, Katharina." Die Kaiserin nickte und zeigte vergnügt lächelnd ihre schönen Zähne, dann warf sie einen mit flandrischen Spitzen besetzten leichten Schlafrock über sich, riss an der Glocke und rief ihre Vertrauten.

  • Eine Frau auf Vorposten | Leopold von Sacher-Masoch

    Eine Frau auf Vorposten

    • UNABRIDGED (54 mins)
    • By Leopold von Sacher-Masoch
    • Narrated By Heidi Mascher-Pichler
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Auf allen Heerstraßen Russlands marschierten Regimenter, zogen Geschütze und Munitionskolonnen nach dem Süden. "Es gibt Krieg mit den Türken", sagten die Soldaten, "unser Mütterchen, die Zarin, will Frieden haben, aber Potemkin will den Krieg, und so gibt es Krieg..."

  • Ungnade um jeden Preis | Leopold von Sacher-Masoch

    Ungnade um jeden Preis

    • UNABRIDGED (1 hr and 35 mins)
    • By Leopold von Sacher-Masoch
    • Narrated By Heidi Mascher-Pichler
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    "Während der Hausherr und die Hausfrau bemüht waren, ihre Gäste mit barbarischer Herzlichkeit zu begrüßen und in ihr Haus zu geleiten, stand seitwärts unter dem Schutze der Freitreppe der junge Urussow, halb keck, halb scheu die Hände in den Taschen seiner weit pludernden Hosen, und musterte die geigenden und blasenden Bären, deren infernalische Musik und riesige türkische Trommel ihm ungeheuer zu gefallen schienen."

  • Nur die Toten kehren nicht wieder | Leopold von Sacher-Masoch

    Nur die Toten kehren nicht wieder

    • UNABRIDGED (59 mins)
    • By Leopold von Sacher-Masoch
    • Narrated By Heidi Mascher-Pichler
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Der erste Maitag 1767 täuschte die Erwartungen der Bewohner von Moskau in keiner Weise. Dieser anmutigste der russischen Festtage wird Jahr für Jahr durch eine allgemeine Ausfahrt nach einem nur wenige Werft entfernten Gehölze gefeiert; da aber nur zu oft ein neu eintretender Frost oder Regen die Freude verdirbt, wird schon mehrere Tage vorher ängstlich nach jedem Wölkchen ausgelugt.

  • Die Kunst, geliebt zu werden | Leopold von Sacher-Masoch

    Die Kunst, geliebt zu werden

    • UNABRIDGED (56 mins)
    • By Leopold von Sacher-Masoch
    • Narrated By Heidi Mascher-Pichler
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    "Wieder verknüpft", rief die Dame, welche in einem wogenden Duft von Musselin und Spitzen da saß, und stampfte dabei mit dem kleinen Fuße ungeduldig auf, so dass der goldbestickte Samtpantoffel und der durchbrochene Strumpf sichtbar wurden. "Sehen Sie mich nicht so verliebt an, Lanskoi, Sie sind schuld mit ihren schmachtenden Augen, Sie allein!" "Wieso ich Sie aber ansehen?", fragte der schöne Lanskoi naiv, "ich kann nicht verbergen, was ich für Sie fühle, Gräfin Branischka, ich kann es nicht!"

  • Venus und Adonis | Leopold von Sacher-Masoch

    Venus und Adonis

    • UNABRIDGED (56 mins)
    • By Leopold von Sacher-Masoch
    • Narrated By Heidi Mascher-Pichler
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    An einem heißen Sommernachmittag des Jahrs 1785 hatte in einem dichten, schattigen Gebüsch des Parks von Zarskoje Selo ein junger Maler sein luftiges Atelier aufgeschlagen. Seine schlanke Gestalt und sein edel geschnittener Kopf mit den glühenden, dunklen Augen verrieten auf den ersten Blick den Italiener. Er saß auf einem Stein und zeichnete, und vor ihm stand sein Modell, ein junges, hübsches russisches Bauernmädchen mit blondem Haar und vollem Busen, das er trotz ihrem verschämten Widerstreben zu diesem Zwecke von der nahen Gänseweide entführt hatte.

  • Amor mit dem Korporalstock | Leopold von Sacher-Masoch

    Amor mit dem Korporalstock

    • UNABRIDGED (1 hr and 7 mins)
    • By Leopold von Sacher-Masoch
    • Narrated By Heidi Mascher-Pichler
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Zwischen den gestutzten Taxushecken des Parkes von Zarskoje Selo, welche rechts und links wie glatt polierte grüne Wände standen, promenierten zwei von schwerer Seide umbauschte junge Frauen in heiterer ungezwungener Unterhaltung. Wie sie lachten und von Zeit zu Zeit nach den bunten Frühlingsfaltern haschten, hätte niemand gedacht, dass die kleine, schön gebildete Hand der einen, welche jetzt so harmlos mit dem Fächer spielte, zur gleichen Zeit das Zepter des größten Reiches in Europa mit männlicher Energie führte.

  • La pantoufle de Sapho | Leopold von Sacher-Masoch

    La pantoufle de Sapho

    • UNABRIDGED (47 mins)
    • By Leopold von Sacher-Masoch
    • Narrated By Nicolas Planchais
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    "La pantoufle de Sapho" est une illustration de la notion de "masochisme", qui doit son nom à cet écrivain. La domination de cette histoire est charmante mais sans grand danger, pour notre plus grand plaisir.

  • Venus im Pelz | Leopold von Sacher-Masoch

    Venus im Pelz

    • UNABRIDGED (3 hrs and 48 mins)
    • By Leopold von Sacher-Masoch
    • Narrated By Susanne Rabl
    Overall
    (0)
    Performance
    (0)
    Story
    (0)

    Mit seiner 1866 erschienenen Novelle "Venus im Pelz" wurde Leopold von Sacher-Masoch zum Namensgeber für eine sexuelle Leidenschaft, die fortan Masochismus hieß. Der Erotikklassiker thematisiert die Unterwerfungsrituale mit den bekannten Requisiten Pelz, Peitsche und Stiefel und beschreibt die Jagd nach dem Phantom der Lust und die Lust am Schmerz, ja er feiert die erotische Faszination der Grausamkeit.

1-14of14results Previous 1 Next