Luc Verlain

6 books in series
4.5 out of 5 stars 9 ratings

Summary

Luc Verlain, Kommissar bei der Pariser Polizei, lässt sich freiwillig in den Südwesten Frankreichs versetzen. Doch so schön die Landschaft hier ist, das Verbrechen gönnt dem Kommissar keine Atempause.

Commissaire Luc Verlain genießt das Leben in vollen Zügen, als sein Vater plötzlich schwer erkrankt. Eben noch in Paris, von gutem Essen und schönen Frauen umgeben, kehrt der Lebemann freiwillig in seine Heimatregion Aquitaine zurück, um seinen Vater zu unterstützen. Kaum angekommen, steht er auch schon vor seinem ersten Mordfall. Eine junge Frau wurde erschlagen. Ein Tatverdächtiger ist schnell gefunden: Ihr Ex-Freund, der aus Algerien stammt. Aber ist der junge Mann wirklich ein Mörder?

Kurz darauf ermitteln der Kommissar und seine Kollegin Anouk auf einem Weingut. Beim legendären Médoc-Marathon, bei dem auch Wein verkostet wird, kollabieren mehrere Teilnehmer. Dann wird auch noch ein Winzer tot aufgefunden. Kommissar Verlain vermutet schnell, dass es auch auf den noblen Weingütern nicht immer mit rechten Dingen zugeht. Als plötzlich noch Lucs Jugendfreund Richard in den Fall involviert ist, kommt es zu Spannungen mit Anouk.

Nachdem er eine geheimnisvolle Nachricht erhalten hat, verschlägt es Luc Verlain nach Spanien. Die Tragödie im Baskenland nimmt ihren Lauf, als er selbst verhaftet wird. Am Strand wird ein kleiner Junge gefunden, der nicht ansprechbar ist. Dann tauchen Drogen in der Gegend auf – und plötzlich steht der Kommissar als Drogenschmuggler unter Verdacht.

Die Luc Verlain-Buchreihe hat der deutsche Autor Alexander Oetker geschaffen. Als RTL-Korrespondent hat er viel Zeit in Frankreich verbracht. Seine Romane landen regelmäßig auf der Spiegel-Bestsellerliste und spielen in beliebten französischen Regionen wie Marseille, Bordeaux oder der Bretagne.

Die Krimireihe Luc Verlain liest Frank Arnold, der bereits Hörbücher wie die Autobiografie von Steve Jobs eingesprochen hat.

Show more Show less