Die Kaffeehaus-Saga

3 books in series
4.5 out of 5 stars 9 ratings

Summary

Im Kaffeehaus ihres Patenonkels vergisst Sophie von Werdenfels ihren trostlosen Alltag. Dort hört sie den neuesten Klatsch über Kaiserin Sisi und begegnet ihrer großen Liebe. Doch was wird aus dem Kaffeehaus, nachdem der Onkel plötzlich stirbt?

Wien während der Belle Époque: Ins Kaffeehaus ihres Onkels zieht es Sophie von Werdenfels oft. Hier fühlt sie sich vor dem strengen Stiefvater sicher. Beim Kaffeeplausch erfährt sie von ihrer Freundin Mary Vetsera, einer Hofdame von Kaiserin Sisi, was am Kaiserhof passiert. Auch Richard von Löwenstein lernt sie hier kennen und lieben. Doch die Enttäuschung ist vorprogrammiert: Der Freund von Kronprinz Rudolf ist bereits einer anderen Frau versprochen.

Als ihr Onkel stirbt, übernimmt Sophie von Werdenfels das Kaffeehaus. Mit Elan führt sie das Café Prinzess zu neuem Glanz: Es wird zum Treffpunkt der Wiener Künstler, Komponisten und Literaten. Doch der Erfolg ruft skrupellose Neider auf den Plan...

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts steht die kaiserliche und königliche Monarchie von Österreich-Ungarn vor dem Untergang. Wie wird das Kaffeehaus diese unruhigen Jahre überdauern?

Die Kaffeehaus-Saga stammt von Marie Lacrosse, das Pseudonym von Marita Spang. Sie beschreibt darin die Epoche vor dem Niedergang der Monarchie. Neben fiktiven Charakteren sind viele Romanfiguren historisch verbürgt. Der erste Teil Das Kaffeehaus – Bewegte Jahre platzierte sich auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Marie Lacrosse schrieb auch die erfolgreiche Hörbuch-Reihe Das Weingut.

Katrin Fröhlich spricht die Kaffeehaus-Saga. Sie ist als Synchronstimme von Hollywoodstars wie Cameron Diaz, Gwyneth Paltrow und Charlize Theron bekannt.

Show more Show less
Only $7.95 a month for the first 4 months of Audible Premium Plus