Death Note

14 books in series
5 out of 5 stars 2 ratings

Summary

Was macht man, wenn man ein Notizbuch findet, das Leute durch bloßes Eintragen des Namens sterben lässt? Übeltäter loswerden natürlich! Mit dem "Death Note" beschließt der japanische Teenager Light Yagami, die Welt zu einem besseren Ort zu machen … Eine Hörspielreihe für Jugendliche auf Grundlage der weltbekannten Mangas.

Light Yagami stolpert eines Tages über ein mysteriöses, jenseitiges Notizbuch: das "Death Note". Die Legende besagt, dass das Buch dem Besitzer die übernatürliche Fähigkeit verleiht, jeden zu töten, dessen Name auf seinen Seiten steht. Nachdem er sich vergewissert hat, dass das Notizbuch funktioniert, jagt Light zunächst seine gottgleichen Macht einen gewaltigen Schrecken ein. Der Schock dauert jedoch nicht lang an, und der hochbegabte Jugendliche setzt es sich als Ziel, hochkarätige japanische Kriminelle auszulöschen. Schließlich nimmt er sogar Schwerverbrecher auf der ganzen Welt ins Visier. Doch da taucht ein rätselhafter Detektiv mit einer geheimnisvollen Vergangenheit auf, der ihm in die Quere kommt und seine Schreckensherrschaft beenden will. So wird Light schneller vom Jäger zum Gejagten, als ihm lieb ist.

Um den Namen des Autors Tsugumi Ohba ranken sich einige Geheimnisse: entweder ist es das Pseudonym eines bereits bekannten japanischen Mangaautors oder ein unbekannter Nachwuchsautor. Bislang drangen über seine Person keine Details an die Öffentlichkeit. Mit dem Namen verbunden ist vor allem die Mangaserie "Death Note". Er verfasste sie zusammen mit dem Illustrator Takeshi Obata, der für seine Mangazeichnungen mit mehreren hochkarätigen Preisen ausgezeichnet wurde. Zu seinen bekanntesten Serien zählt "Hikaru no Go". Mehr als 30 Millionen Sammelbände wurden von "Death Note" weltweit veröffentlicht. Die zweite Serie des Duos, "Bakuman", war mit einer Auflage von 15 Millionen Exemplaren ebenfalls ein Hit.

Show more Show less