Regular price: $14.28

Membership details Membership details
  • A 30-day trial plus your first audiobook, free.
  • 1 credit/month after trial – good for any book, any price.
  • Easy exchanges – swap any book you don’t love.
  • Keep your audiobooks, even if you cancel.
  • After your trial, Audible is just $14.95/month.
OR
In Cart

Editorial Reviews

Die Islamisierung des Abendlandes fast schon real?

In dem Roman "Unterwerfung" hält Michel Houellebecq der westlichen Welt einen bitterbösen Spiegel vor. Dem Schauspieler Christian Berkel gelingt es in diesem Hörbuch, den komplexen Stoff lebendig und unterhaltsam zu erzählen.

"Unterwerfung" ist verstörend. Verstörend nah an der Realität. Frankreich 2022: Das Land ist in Aufruhr, Rechte und Linke liefern sich erbitterte Straßenschlachten. Ein Wahlsieg des Front National droht. Um dies zu verhindern, unterstützen die Sozialisten den liberalen Moslem Mohammed Ben Abbes. Das neue Staatsoberhaupt verändert die Gesellschaft und mit ihr die Menschen. Erzählt wird der Prozess der "Unterwerfung" aus der Perspektive des Literaturprofessors François. Dieser ist ein charakteristischer Vertreter des säkularen Frankreichs, desinteressiert an seinen Mitmenschen und seiner Umwelt.

Kein leichter Stoff, aber ein grandios erzählter: Christian Berkel verleiht dem Hörbuch Authentizität und schafft es, die Nuancen von Gesellschaftskritik, Ironie und bösem Spott aus Michel Houellebecqs Werk unterhaltsam zu vermitteln.

Publisher's Summary

Paris, 2022: Der Literaturprofessor François führt ein einsames Leben. Seine einzige Leidenschaft gilt dem dekadenten Schriftsteller Huysmans. Tiefergehende Beziehungen interessieren ihn ebenso wenig wie aktuelle politische Ereignisse. Doch als in Frankreich gewählt wird, gerät sein ruhiges Leben ins Wanken. Um den als wahrscheinlich geltenden Sieg des Front National zu verhindern, koalieren die bürgerlichen Parteien mit der Bruderschaft der Muslime: Neuer Präsident wird deren charismatisches Oberhaupt Mohammed Ben Abbes. Nach und nach beginnt sich die französische Gesellschaft zu wandeln - und auch François muss jetzt neue Wege gehen.

Das neue Buch von Michel Houellebecq handelt vom Zusammenprall der Kulturen und vom Verhältnis von Orient und Okzident, von Judentum, Islam und Christentum - ein Buch so aktuell wie nie zuvor!
©2015 Dumont. Übersetzung von Norma Cassau und Bernd Wilczek (P)2015 DAV

More from the same

What members say

Average Customer Ratings

Overall

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Stars
    10
  • 4 Stars
    6
  • 3 Stars
    2
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0

Performance

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Stars
    8
  • 4 Stars
    4
  • 3 Stars
    2
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0

Story

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Stars
    9
  • 4 Stars
    3
  • 3 Stars
    2
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0