Regular price: $8.49

Membership details Membership details
  • A 30-day trial plus your first audiobook, free.
  • 1 credit/month after trial – good for any book, any price.
  • Easy exchanges – swap any book you don’t love.
  • Keep your audiobooks, even if you cancel.
  • After your trial, Audible is just $14.95/month.
OR
In Cart

Publisher's Summary

Ü30 Partys, Parship, Elite Partner: Max, Mitvierziger, erfolgreicher Arzt, hat vieles ausprobiert und die Hoffnung schon fast aufgegeben, nach dem tragischen Verlust von Maria noch einmal die große Liebe zu finden. Dann eine kurze Begegnung, ein Anruf, Emails, ein erstes Wiedersehen, wird daraus doch noch einmal mehr als nur eine kurze leidenschaftliche Liaison?

Die in weiten Teilen als Dialog angelegte Novelle "Ich hab' geahnt, dass es Dich gibt" lässt den Zuhörer eine Liebesgeschichte miterleben, die nicht nur mit einem unerwarteten Schluss überrascht.
©2016 Michael Kirch & Partner (P)2016 Michael Kirch & Partner

What members say

Average Customer Ratings

Overall

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Stars
    0
  • 4 Stars
    1
  • 3 Stars
    0
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0

Performance

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Stars
    0
  • 4 Stars
    1
  • 3 Stars
    0
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0

Story

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Stars
    0
  • 4 Stars
    1
  • 3 Stars
    0
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0
Sort by:
  • Overall
    4 out of 5 stars
  • Performance
    4 out of 5 stars
  • Story
    4 out of 5 stars
  • Andrea
  • Linz, Austria
  • 01-21-17

leider aufgesetzter Schluss

Über weite Strecken gelungene Kurzgeschichte über zwei Erwachsene, die gerne mehr miteinander wollten, wenn es doch da nicht andere Verpflichtungen gäbe … *Spoileralarm:* Das Ende mit Marias vermeintlichem gewalttätigem Ehemann war für mich zu einfach. Interessanter wäre es gewesen, wie der Autor zu einem Ende gekommen wäre, hätte sich die Welt normal weitergedreht, und die Figuren eine Entscheidung ohne großen Drama hätten treffen müssen.
Die weibliche Stimme fand ich sehr gut und traf die Stimmung, seine Stimme war mir etwas zu oberlehrerhaft, etwas mehr Gefühl hätte gut gepasst.