Audible Premium Plus

$14.95 a month

1 audiobook of your choice.
Stream or download thousands of included titles.
$14.95 a month after 30 day trial. Cancel anytime.
Buy for $13.77

Buy for $13.77

Pay using card ending in
By confirming your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and Amazon's Privacy Notice. Taxes where applicable.

Publisher's Summary

Zurück in die Zukunft! Die große dystopische Erzählung geht weiter...

Schwer was los in QualityLand, dem besten aller möglichen Länder. Peter Arbeitsloser darf endlich als Maschinentherapeut arbeiten und schlägt sich jetzt mit den Beziehungsproblemen von Haushaltsgeräten herum. Kiki Unbekannt schnüffelt in ihrer eigenen Vergangenheit und gerät dabei ins Fadenkreuz eines seltsamen Killers. Martyn Vorstand versucht verzweifelt ein Level aufzusteigen, um das Recht auf Vergessen werden nutzen zu dürfen. Und Aisha Ärztin fragt sich, was aus John of Us wurde, wie man die immer noch nervige Klimakrise lösen kann und warum zum Teufel die Verteidigungs-Algorithmen den Dritten Weltkrieg losgetreten haben.

Marc-Uwe Klings lustige Dystopie um Menschen und Maschinen in einer Big-Data-Welt geht in die zweite Runde! Ein Hörbuch voller kluger Einfälle, skurriler Figuren und verblüffenden Plot-Twists - natürlich wie immer live gelesen vom Autor.

©2020 Marc-Uwe Kling (P)2020 Hörbuch Hamburg HHV GmbH

What listeners say about QualityLand 2.0

Average Customer Ratings
Overall
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Stars
    14
  • 4 Stars
    2
  • 3 Stars
    1
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0
Performance
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Stars
    13
  • 4 Stars
    0
  • 3 Stars
    0
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0
Story
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Stars
    10
  • 4 Stars
    2
  • 3 Stars
    1
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0

Reviews - Please select the tabs below to change the source of reviews.

Sort by:
Filter by:
  • Overall
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Story
    5 out of 5 stars

Wann kommt 3.0?

Einfach zu schön. Ich hatte nicht zu hoffen gewagt, dass es eine Fortsetzung geben könnte. Welch eine tolle Überraschung! Habe 2.0 verschlungen, wieder schon morgens früh laut gelacht, um im nächsten Moment leicht zu erschauern in der Realisierung, wie nah wir schon der vermeintlichen Fiktion sind ... Bilder- und Wortwahl unverkennbar Kling. Hoffe, er arbeitet schon an 3.0 ;)

Sort by:
Filter by:
  • Overall
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Story
    5 out of 5 stars
Profile Image for Amazon Kunde
  • Amazon Kunde
  • 11-18-20

Sehr gelungene Fortsetzung

War eine großartige Erweiterung zum ersten Teil. Calliope, gat wieder einen Treffer gelandet, auch sie.sich die eine oder andere Fußnote hätte sparen können.

  • Overall
    2 out of 5 stars
  • Performance
    2 out of 5 stars
  • Story
    2 out of 5 stars
Profile Image for MS
  • MS
  • 11-10-20

Schade

Wenig gutes dabei. Herr Kling lässt nach. Auch die Berücksichtigung des Umstandes, dass dieses Hörbuch nicht vor einem live Publikum aufgenommen wurde, macht die lasche Handlung nicht wett. Meine Erwartungen wurden enttäuscht. Wäre die Performance des nun besser verdienenden Herrn Klings ein Graph, so würde er mit jeder Veröffentlichung ein Stück näher gen Null gehen. Die Luft ist raus. Das Känguru wird mit einem miserablen Film in den Schmutz gezogen und neuen Werke fehlt einfach der Charme, der Witz und die Originalität. Aber Kopf hoch, so wird Platz für neue, bessere, Künstler frei.

  • Overall
    4 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Story
    3 out of 5 stars
Profile Image for Review
  • Review
  • 10-15-20

faszinierendes Setting nicht ohne Längen

Eins vorweg: dass die Werke von Marc-Dieter an Geistesreichtum, Witz, Esprit und bedenkenswerten Denkanstößen ihresgleichen suchen, steht außer Frage. So ist auch Qualityland 2.0 ein jedenfalls lesenswertes oder hörenswertes Werk. Indes mag es etwas an der Dichte und erzählerischen Zielstrebigkeit des Vorgängers vermissen lassen, und wenngleich wir viel über die Backstories mehrerer Charaktere erfahren, bleibt ein wenig die Frage zurück, ob uns das die Personen eigentlich näher bringt, oder ob es nicht vielmehr ihr Handeln in der erzählerischen Gegenwart ist, das sie bereits zuvor hinreichend charakterisiert hat. Auch scheint die Handlung mitunter etwas zu plätschern, und den - bemerkenswerten - sozialkritisch-philosophisch angehauchten Monologen und Diskussionen scheint diesmal etwas weniger Raum einräumt worden zu sein. Gleichwohl ist das ein unterhaltsames Buch voller Ideen, die sich in den eigenen Gedanken weiter führen lassen. Ob man große Cliffhänger am Ende mag, ist wohl Geschmackssache. Mir persönlich war dieser Cliffhänger etwas zu vorhersehbar und hinterlässt ein wenig das Gefühl eines leicht unfertigen Romans, bei dem man sich villeicht vorher etwas mehr Straffung gewünscht hätte und am Ende etwas mehr Luft für die Fortführung der Geschichte, die zweifelsfrei einige Kapitel später auch noch hinreichend Raum für kleinere Cliffhänger geboten hätte.