We are currently making improvements to the Audible site. In an effort to enhance the accessibility experience for our customers, we have created a page to more easily navigate the new experience, available at the web address www.audible.com/access .
Limit Audiobook

Limit

Regular Price:$11.49
  • Membership Details:
    • First book free with 30-day trial
    • $14.95/month thereafter for your choice of 1 new book each month
    • Cancel easily anytime
    • Exchange books you don't like
    • All selected books are yours to keep, even if you cancel
  • - or -

Publisher's Summary

2025. In einem erbitterten Wettlauf fördern Amerikaner und Chinesen auf dem Mond Helium-3, ein Element, mit dem die Energieversorgung der Erde gesichert scheint. Zur gleichen Zeit soll Detektiv Owen Jericho in Shanghai die untergetauchte Dissidentin Yoyo ausfindig machen. Die bildschöne Chinesin ist im Besitz streng gehüteter Geheimnisse und muss um ihr Leben bangen. Was nach Routine klingt, ist der Auftakt zu einer alptraumhaften Jagd rund um den Globus - bis zum Mond, wo eine Gruppe Weltraumtouristen einer tödlichen Bedrohung ausgesetzt ist.

Heikko Deutschmann verleiht den Zukunftsvisionen von Frank Schätzing eine Brisanz, als könnten die technischen Errungenschaften mit allen Faszinationen und Schrecken schon morgen Wirklichkeit sein.

Der Autor:

Frank Schätzing, geboren 1957 in Köln, Studium der Kommunikation, Creative-Director in internationalen Agentur-Networks, Mitbegründer der Kölner Werbeagentur Intevi, Musiker und Musikproduzent, debütierte 1995 mit dem historischen Roman "Tod und Teufel", der schnell vom Geheimtipp zum Bestseller wurde. Nach einer Reihe von Krimis und Kurzgeschichten folgte 2000 - von der Presse hochgelobt - der Politthriller "Lautlos". "Der Schwarm", Schätzings fünfter Roman, erreichte wenige Tage nach Erscheinen Spitzenplatzierungen in den Bestsellerlisten, wurde u.a. nach England, USA, Spanien, Italien, Brasilien und Russland verkauft. Die Filmrechte gingen an Uma Thurman und die deutschen Produzenten Ica und Michael Souvignier. Frank Schätzing, 2002 mit dem "KölnLiteraturpreis" ausgezeichnet, lebt und arbeitet in Köln.

(c)+(p) 2009 Der Hörverlag

What Members Say

Average Customer Rating

4.0 (2 )
5 star
 (1)
4 star
 (0)
3 star
 (1)
2 star
 (0)
1 star
 (0)
Overall
3.5 (2 )
5 star
 (1)
4 star
 (0)
3 star
 (0)
2 star
 (1)
1 star
 (0)
Story
5.0 (2 )
5 star
 (2)
4 star
 (0)
3 star
 (0)
2 star
 (0)
1 star
 (0)
Performance
Sort by:
  •  
    Jerome 04-09-15
    Jerome 04-09-15 Member Since 2014
    HELPFUL VOTES
    9
    ratings
    REVIEWS
    23
    8
    FOLLOWERS
    FOLLOWING
    0
    0
    Overall
    Performance
    Story
    "Schwächstes Buch vom Schätzing"

    Die Story ist sehr verzweigt, beinhaltet sehr viele Personen die nicht wirklich nötig sind, aber auch nicht wirklich entwickelt werden. Schade, dass dieses interessante Konzept von der Qualität und dem Storytelling nicht an die Vorgänger "Der Schwarm" oder "lautlos" herankommt.

    Das Finale ist enttäuschend und leider sehr vorhersehbar.

    Als Schätzing Fan jedoch sicher wert zu lesen, auch in diesem Buch besticht der Author durch teils brilliante Wortwahl und sprachliches
    Geschick.

    0 of 0 people found this review helpful

Report Inappropriate Content

If you find this review inappropriate and think it should be removed from our site, let us know. This report will be reviewed by Audible and we will take appropriate action.

Cancel

Thank you.

Your report has been received. It will be reviewed by Audible and we will take appropriate action.